(0,00)

Mit Horsemanship zur Hohen Schule

39,90 inkl. MwSt
39,90 inkl. MwSt
Verfügbarkeit: Dieser Artikel ist aktuell nicht bestellbar.

Ein Praxis-Handbuch für alle, die ihr Pferd am Boden dressurmäßig ausbilden wollen. Nur in Deutsch erhältlich.

„Mit Horsemanship zur Hohen Schule“

Silke Vallentin beschreibt in ihrem neuen Buch ihren Weg, wie sie Pferden die Versammlung und damit die gesunde Bewegung erklärt. Die Pferde lernen spielerisch und ohne Hilfszügel selbst anspruchsvollste Dressurlektion.
Die Autorin spricht auch über ihre Trainingsphilosophie und wie sie es schafft, Pferde durch mentale Verbindung, Körpersprache und kleine Gesten zu diri -gieren – ein Pferdetraining, das auf Harmonie und Kommunikation basiert, auf  Intuition und einem guten Bauchgefühl.

Silke Vallentin schreibt: „Ich will dazu anhalten, mehr hinzusehen, hinzufühlen, zu beobachten und daraus zu lernen. Manchmal sind wir so in unseren Aktio-nen gefangen, dass wir die feinen Signale, die uns das Pferd im Umgang sen-det, übergehen. Das, was uns in den Augen unseres Pferdes zum ver trauens-würdigen Anführer macht, sind nicht die spektakulären Bewegungen und Übungen, die wir ihm beibringen. Es sind vielmehr die kleinen, oft alltäglichen Dinge, die wir selbstverständlich tun. Vielleicht sind wir uns gar nicht bewusst, was wir tun – aber unser Pferd bemerkt und registriert alles. Und entscheidet dann, ob es sich uns anschließen möchte. Meine Basis für die Kommunikation mit Pferden sind die 7 Spiele, die Pat Parelli für uns aufgeschrieben hat. Sie sind nicht Selbstzweck, sondern der Einstieg zu einer gemeinsamen Sprache.“
Das Buch ist ein systematischer Leitfaden für Einsteiger und Fortgeschrittene, das diesen Weg Schritt für Schritt reich bebildert aufzeigt.

Silke ist es im Laufe ihrer langen Trainerjahre gelungen, eine Brücke zu schla-gen zwischen Horsemanship und „ernster“ Dressur. Ernst in Anführungszeichen, denn wirklich ernst geht es bei den Übungen gar nicht zu. Aber konzen- triert, mit Fokus, mit Gefühl und mit Herz. Silke und ihr Team beweisen, Wenn man einmal diese Kommunikation aufgebaut hat, dann geht es nicht mehr darum, DASS sich das Pferd bewegt. Jetzt geht es darum, WIE sich das Pferd bewegt. Silke gibt viele Schritt-für-Schritt Anleitungen – mit zahlreichen Tipps, was man tun kann, wenn es nicht so funktioniert, wie erhofft.

4-Sterne-Parelli-Instruktorin Silke Vallentin gründete vor über zehn Jah-ren ein eigenes Ausbildungszentrum in der Nähe von Leipzig. Seit mehr als 20 Jahren bildet sie Pferde und Menschen aus. Ihr Wissen gibt sie weltweit auf Kursen weiter und ist mit ihrem Showteam regelmäßig auf Messen und Pferde-Events in ganz Europa zu Gast.

Gewicht 1,5 KG